Literaturpreis Ruhr 2017 für Doris Konradi

Mit dem Förderpreis des Literaturpreises Ruhr 2017 wird Doris Konradi für ihre Erzählung „Der Maulwurf“ ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Die Jury wählte unter 215 Einsendungen zum Wettbewerbsthema „Das Klopfen an der Tür“ aus. In der Geschichte „Der Maulwurf“ erzählt sie von einer Studentin in Bochum, die sich von einem alten Nachbarn beobachtet fühlt.

„Doris Konradi schildert stilistisch elegant und sensibel diese subtile Bedrohungssituation, in der jedoch äußerlich nichts wirklich Bedrohliches geschieht, und zeichnet mit feinen Strichen eine atmosphärisch dichte Momentaufnahme aus dem Ruhrgebiet“ (Pressemitteilung).

Advertisements

Comments are closed.

Create a free website or blog at WordPress.com.

Up ↑

%d bloggers like this: