Mit ‘Kölner Literaturhaus’ getaggte Beiträge

am 12. November 2015, 20 Uhr
im Literaturhaus Köln.

Tim Dinter und Jakob Hinrichs beweisen den Mehrwert graphischer Adaptionen. Der eine setzt Herr Lehmann (Eichborn) in Szene und entlockt Sven Regeners Taugenichts zartgraue Melancholie. Der andere lässt Hans Fallada wieder aufleben und fasst Der Trinker (Metrolit) in Zeichnungen von greller Intensität. Zwei spannungsreiche Begegnungen – unter die Lupe genommen von Marie T. Martin, Kölner Autorin mit Hang zum Bild.

http://literaturhaus-koeln.de/event/bild-vs-text-tim-dinter-und-jakob-hinrichs/